Home

Vortrag zum Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung

Mittwoch, 10. Juli 2013 | Autor:

Wozu braucht man eine Vorsorgevollmacht? Wie wird eine solche errichtet? Welche Fallstricke lauern dabei für den Bevollmächtigten? Was wird, wenn ich auf die Fürsorge anderer angewiesen bin? Welchen Inhalt hat eine Patientenverfügung? Muss der Arzt sie beachten? Wann erfolgt eine gesetzliche Betreuung?

Zu diesen Fragen gibt Rechtsanwältin Nicole Mertgen einen informativen Überblick.

Termin: 12.08.2013, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kreisvolkshochschule Rügen, Bergen
Es wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 6,00 € erhoben.

Es wird um Anmeldung gebeten unter: 03838 / 20058-0

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Vortrag zum Thema Erben und Vererben

Donnerstag, 13. Juni 2013 | Autor:

Wer erbt? Was passiert, wenn kein Testament vorhanden ist? Ist das Testament gültig? Was ist ein Pflichtteil? Wie macht man sein Testament? Was ist ein Erbvertrag ? weiter…

Thema: Erbrecht | Beitrag kommentieren

Die problematische Erbschaft – Teil 4

Mittwoch, 7. März 2012 | Autor:

Text eines Vortrages zum Erbrecht vom 7.2.2012 – Fortsetzung

6) Annahme oder Ausschlagung der Erbschaft? (§§ 1942 ff BGB)

a) Überblick verschaffen
Die Frage, ob eine angefallene Erbschaft besser ausgeschlagen werden sollte, kann na­tür­lich erst beantwortet werden, wenn ein Überblick über die fi­nanzielle Si­tua­ti­on des Erb­las­sers erlangt werden konnte. In der Regel werden den nächsten An­ge­hö­ri­gen die Ver­hält­nis­se vertraut sein, insbesondere dann, wenn z.B. aufgrund einer Vorsorgevoll­macht der mutmaßliche Erbe oder Miterbe schon vor dem Tod des Erblassers geschäftli­che Dinge für die­sen geregelt hat.

weiter…

Thema: Erbrecht | 5 Kommentare